Massnahmen infolge Coronavirus

Bei Anlieferungen von Kunden mit Fahrzeugen bis 3.5 Tonnen (Handablader) ist infolge CORONA-Krisenmassnahmen und Zügeltermin mit Einschränkungen im Form von Wartezeiten bis am Freitag, 3. April 2020 zu rechnen.

Zum Schutz unserer Kunden und unserer Mitarbeitenden halten wir zwingend an den Schutzanweisungen des BAG bezüglich Umgang mit dem Coronavirus fest. Aufgrund dessen kann die Annahme von Abfällen von Gewerbetreibenden und Privatpersonen, welche von Hand abladen müssen, nur in einem reduzierten Umfang stattfinden.

Folgende Regelungen gelten für Anlieferer mit Fahrzeugen bis 3.5 Tonnen:

  • In der Entladehalle sind höchstens drei Fahrzeuge zulässig, der GEVAG hat dazu ein Dossiersystem eingerichtet. Die Anzahl Personen in der Entladehalle ist auf fünf beschränkt
  • Fahrzeuge (Handablader) werden nur "dossiert" in die Entladehalle eingelassen. Es sind die Anweisungen der Verkehrsregelung zu beachten
  • Bezahlung soll möglichst mit Karte erfolgen
  • Halten Sie die Schutzempfehlungen des BAG sowie die Sicherheitsanweisungen des GEVAG ein

Es ist damit zu rechnen, dass es infolge des bevorstehenden Zügelwochenendes in der Kalenderwoche 13 und 14 sowie des Fahrzeugdossiersystems zu Wartezeiten kommt. Wir bitten Personen, die derzeit "nur" Keller entrümpeln, dies unbedingt auf einen späteren Zeitpunkt zu verlegen, um unsere Annahmelogistik während der Zeit der Umzüge nicht zusätzlich zu belasten.

LKW mit automatischer Entladevorrichtung (kippen/ausstossen) sind nicht betroffen. Aufgrund des Verkehrsaufkommens sowie der reduzierten Annahmefrequenz bei den Handabladern kann es zu kurzen Wartezeiten infolge Rückstauung kommen. Es steht eine professionelle Verkehrsregelung im Einsatz. Bitte beachten Sie deren Anweisungen konsequent.

Wir bitten um Ihr Verständnis, denn gemeinsam kommen wir weiter. Besten Dank!

Hier können Sie die Empfehlungen des Bundes an die Kantone für die Kehrichtentsorgung in ausserordentlicher Lage wegen Coronavirus als PDF herunterladen.

Öffnungszeiten/ Anlieferung

Annahmezeiten öffentlich:

Montag bis Freitag
08.00 - 11.45 Uhr
13.00 - 17.00 Uhr

Erweiterte Annahmezeiten für Grosskunden mit Badge:

Montag bis Freitag
07.00 - 11.45 Uhr
13.00 - 17.30 Uhr

 

Besuchergruppen sind uns herzlich willkommen.

 

 

Anfahrt/Adresse

Sie finden uns direkt an der Autobahn, Ausfahrt 15, Zizers-Untervaz

GEVAG
Rheinstrasse 28
CH-7203 Trimmis
Tel. +41 (0)81 300 01 90
info(at)gevag.ch
www.gevag.ch

 

ACHTUNG: Beidseitiges Parkierverbot an der Rheinstrasse!

Gemäss Publikation der Gemeinde Trimmis im Amtsblatt Stadt Chur vom 1. März 2019 besteht seit 07.02.2019 ein Parkierverbot beidseits der Rheinstrasse in Trimmis (ab Abzweigung Alte Vazerstrasse bis zur Überführung Bahnhofsträssli). Dieses Parkierverbot gilt bis zur Beendigung der Bauarbeiten an der Querverbindung Untervaz.